Aktuelles Allgemein Bundestagswahl 2017

PIRATEN wählen Marie Salm als Direktkandidatin für Koblenz

Nach der Landtagswahl tritt Marie Salm auch zur Bundestagswahl 2017 als Direktkandidatin an. Sie wurde dazu auf der Aufstellungsversammlung in Koblenz einstimmig für den Wahlkreis 199 gewählt.

Marie Salm ist gebürtige Koblenzerin und kennt als gelernte Kauffrau Region und Menschen.
Neben den Kernpunkten der Piratenpartei wie transparenter Staat, direkte Demokratie, Digitalisierung zum Vorteil der Menschen und Bürgerrechten, sind ihr soziale Gerechtigkeit und das Gegenmodell zu rechten Parteien sehr wichtig.
Sie sieht da die Piratenpartei auch für Protestwähler als die bessere Wahlmöglichkeit gegen die etablierten und oft verkalkten Strukturen anderer Parteien an.

Dazu sagte Marie Salm auf der Aufstellungsversammlung: „Mir ist bewusst, dass immer mehr Menschen Existenzängste haben und in der jetzigen Politik keine Lösungen für ihre Probleme sehen. Es ist aber völlig unrealistisch sich in der heutigen Welt die Vergangenheit zurück zu wünschen. Für mich müssen dringend neue soziale Zukunftsmodelle diskutiert werden, die eine Teilhabe der Menschen garantieren. Sowohl für das BGE wie auch kostenfreie digitale Bildung und bessere Mobilität für jung und alt werde ich mich deshalb verstärkt einsetzen.“