Demonstration gegen Bestandsdatenauskunft

Wann:
14. April 2013 um 17:00 – 19:00 Europe/Berlin Zeitzone
2013-04-14T17:00:00+02:00
2013-04-14T19:00:00+02:00
Wo:
Langendorfer Straße 155-157
56564 Neuwied
Food-Hotel

https://www.facebook.com/events/372419216204710/

_~ Worum geht es denn eigentlich?~_
Es geht um deine Daten. Und das dieses mal gar nicht sonderlich abstrakt. Sondern ganz banal. Die Behörden können mit diesem Gesetz künftig auf dein Passwort beim E-Mail-Anbieter, den du nutzt, zugreifen. Oder auf das Passwort für deinen Facebookaccount. Oder auf z.B. deine PIN/PUK für das Handy. Und das sogar schon bei Ordnungswidrigkeiten wie falschem Parken. Mehr Infos finden sich hier:
– http://bestandsdatenauskunft.de/?p=131
– http://www.zeit.de/digital/datenschutz/2013-03/bestandsdaten-breyer-bundestag
– http://kattascha.de/?p=942
– http://kattascha.de/?p=930
– http://de.thecitizen.de/2013/03/24/our-passwords-are-ours-stop-bestandsdatenauskunft-law/

Wir sagen: Knickt es, liebe Regierung. Nicht. Mit. Uns!

_~ Ablaufplan & Rednerliste (ca. 17:00 – ca. 19:00)~_

17:00 – Start am Foodhotel Neuwied im Anschluß an das Barcamp

_~ Ablaufplan (ca. 17:00 – ca. 19:00)~_

– Demoumzug Route:
– Friedrichstrasse, Rheinstrasse, Deichprommenade, Mittelstrasse, Luisenplatz

17:30
Reden:
Vincent Thenhart Spitzenkandidat zur BTW 2013 in Rheinland-Pfalz(Pirat)

Peter König, Direktkandidat im Wahlkreis Neuwied.(Pirat)

– Open Mic (Jeder Teilnehmer hat mit 2 minütiger Redezeitbegrenzung die Möglichkeit etwas Themenbezogen zur Bestandsdatenabfrage zu sagen, maximal 20 Minuten insgesamt)

Ende ca 18:30 – 19:00 Uhr Auflösung der Versammlung

Dieser Beitrag wurde vom Kalender-Feed einer anderen Website repliziert.