Demo „Glücklich ohne Überwachung“

Wann:
1. November 2014 um 12:00 – 15:00 Europe/Berlin Zeitzone
2014-11-01T12:00:00+01:00
2014-11-01T15:00:00+01:00
Wo:
Hauptbahnhof
Germany

*Gemeinsam gegen Überwachung aufstehen*

Überwachung – dieses diffuse Wissen. Dass Geheimdienste mittlerweile
alles über einen Wissen, weil sie weitgehend die gesamte Kommunikation
überwachen – dieses diffuse Wissen – erzeugt nach und nach eine diffuse
Angst, lässt die Gesellschaft letztlich resignieren und macht
unglücklich. Darum laden wir euch zu einer

*“Glücklich-ohne-Überwachung“-Demo *

ein, um gegen diese Überwachung zu demonstrieren.

Es ist an der Zeit, den Kreislauf der Angst zu durchbrechen. Deswegen
soll die *Demo möglichst bunt und fröhlich* gestaltet werden; Musik und
Tanz sind ausdrücklich erwünscht. Ein breites, fröhliches und
lebenslustiges Bündnis braucht es, um diesem fortschreitenden
Überwachungswahnsinn entgegenzutreten.

Damit dies gelingt, wäre es großartig, wenn ihr euch mit bunten und
lebenfrohen Ideen in diese Demo einbringen würdet. Eure Ideen, euer
Engagement gegen den ständig fortschreitenden Abbau grundgesetzlich
garantierter Freiheitsrechte ist jetzt gefordert. Wenn wir jetzt nicht
gemeinsam aufstehen und laut sind, wird in wenigen Jahren ein
Überwachungsstaat entstanden sein, der selbst die Ideen von Orwell
langweilig und freundlich erscheinen lässt.

*Darum: fröhlich sein und mitmachen!*

*Wann: *1. November 2014
Auftaktkundgebung 12.00 Uhr
Beginn Demozug 13.00 Uhr

*Wo:* Frankfurt am Main, Hauptbahnhof/Kaiserstraße

Dieser Beitrag wurde vom Kalender-Feed einer anderen Website repliziert.