Wir trauern um Klaus Thyes

„Wer auch nur einem Menschen das Leben gerettet hat, wird belohnt werden, als hätte er die ganze Welt gerettet.“

So habe ich einen Menschen kennengelernt, den ich bald schätzen lernte und den ich bald als mutig, ein wenig spöttisch und dann als schelmisch, als Piraten, als Uhrmacher, als Pedanten und aber vor allem als freundlichen Wegbegleiter erkennen durfte.

Heute Abend traf mich der Anruf unseres Landesvorsitzenden mit der Nachricht, dass Klaus Thyes, unser Kreisvorsitzender der Piraten aus Worms seine letzte Reise angetreten hat. Wir verlieren mit Klaus nicht nur einen Lokalpolitiker, der aus den Erfahrungen seiner Zeit bei anderen Parteien und in der Politik Lehren gezogen hat und ein 2.0 Politiker wurde, der die Brücken zwischen alt und neu verband, sondern auch einen Schatz an Wissen und Weisheit, der uns in der kommenden Zeit fehlen wird. Dein Eintreten für Menschen und Dein Widerstand gegen rechte Agitation waren beispielhaft.

Ich selbst habe Klaus viel zu danken. Viel Freude, viel Wissen, viele Erkenntnisse, viel an Basisarbeit im Wahlkampf und viel an Input über bestehende politische Strukturen. Viel an Schmunzeln und an Lachen. Und so habe ich nun auch noch den Auftrag Dir auf Wiedersehen zu sagen. Du wirst uns allen fehlen.

Möge Dir, in dem was folgt, das zuteilwerden an was Du glaubtest. Möge Deine Familie und die Menschen, die Dir Nahe standen unseren Respekt und unseren Dank an Dich als Stütze für die Tage der Trauer und des Abschieds empfinden.

Ich kann Dir nur Shalom aleichem nachrufen, und hoffen, dass Du nie vergessen sein wirst. In mir – das weiss ich – wirst Du nicht vergessen werden.

Für die Piratenpartei Rheinland-Pfalz,
Sir Thomas Marc

Die Trauerfeier findet am Donnerstag, den 27. Oktober 2016 um 13 Uhr auf dem Friedhof Hochheimer Höhe in Worms statt.
Die Urnenbeisetzung erfolgt zu einem späteren Zeitpunkt.

Kommentare geschlossen.